Specials im Ruby



TIPSY TUESDAY | DI. 02.10. | Mittwoch ist Feiertag!

Vor der Wiesn ist nach der Wiesn und vor allem wenn am nächsten Tag Feiertag ist!
Falls ihr außerhalb des Oktoberfestes immer einen Grund gesucht habt unter der Woche euch in ein Paralleluniversum zu schießen und bis zur Besinnungslosigkeit zu feiern, bieten wir hier euch hiermit die Komplettlösung: TIPSY TUESDAY!

Am Dienstag, den 02.10. mit den Ruby Dance Club DJ Residents und unserer legendären Bottle-Time (z.B. 0.5L Vodka für 29 Euro bis 00:00 Uhr).
Ob schicker Dresscode oder direkt nach der Wiesn mit Tracht – it’s up to you!
Seid dabei beim ersten TIPSY TUESDAY im Ruby!





Die früheste Halloween Nacht der Münchner Clubs – präsentiert von „ISARSZENE".
Mittwoch, 31.10.2018

VVK-TICKETS:
Können für nur 11€ erworben werden.
Early Bird Tickets: 9€ solange Vorrat reicht

►►► WIR EMPFEHLEN DIE TICKETS HIER IM VVK ZU KAUFEN

ABENDKASSE:
Tickets sind ab 20 Uhr für 14€ auch bei allen teilnehmenden Clubs erhältlich (solange Vorrat reicht).

Das größte Münchner Clubhopping geht nach den riesen Erfolgen der letzten Jahre nun in die neunte Runde. Anlass zu diesem Mega Spektakel ist die Halloween Nacht. Es darf bis mindestens 02:00 Uhr getanzt und gefeiert werden. Mit dem Titel „Die früheste Halloween Nacht der Münchner Clubs“ wird es am Mittwoch, den 31. Oktober wieder die größte Party der Stadt geben - und zwar zeitgleich diesmal in 13 Top-Lokations. Ab 20:00 Uhr geht´s los!

Damit es zügig von einer Party zur nächsten geht, stehen insgesamt 10 Shuttlebusse bereit, die zwischen den teilnehmenden Diskotheken pendeln. Abfahrt im 20-Minuten-Takt und ohne lange Wartezeiten. Die Musikpalette reicht von kommerziellem wie auch unkommerziellem House über feinsten Elektro bis hin zu aktuellen Charts und einschlägigen Partysound. So wird an diesem Abend mit Sicherheit jeder audiophiler Geschmack beglückt werden können.

Ein Club, ein Dance, ein Drink... und weiter geht es. Oder doch lieber noch bleiben, weil gerade geile Musik läuft? Das bleibt euch überlassen! Die Busse stehen jedenfalls zur Weiterfahrt bereit – wenn ihr so wollt.